Impressum

* eine natürliche Person, die mit dem Unternehmer ein Rechtsgeschäft abschließt, das nicht unmittelbar mit seiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang steht

 

VERKÄUFER

 

Chemikal Polska Paweł Jagieniak mit Sitz in Plac 1 Maja 2/1, 47-143 Ujazd,

NIP 7561988627,
REGON-Nummer 384424202.


KONTAKT MIT DEM VERKÄUFER


Postanschrift: Plac 1 Maja 2/1
E-Mail-Adresse: kundenservice@chemikaleurope.eu
Telefon: +48 507 134 608
Der Kaufvertrag wird fristgerecht und zum Zwecke des Verkaufs in polnischer Sprache abgeschlossen.

Sofern der Vertrag nichts anderes vorsieht, liefert der Verkäufer die Ware unverzüglich nach Abschluss des Kaufvertrags an den Käufer.

 

REKLAMATIONSBEDINGUNGEN



Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware mangelfrei zu liefern – es sei denn, der Verkäufer hat den Verbraucher vor Abschluss des Kaufvertrags über die Mängel der Ware informiert.

Im Falle eines Mangels der Ware hat der Käufer die Möglichkeit, die mangelhafte Ware auf der Grundlage der im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelten Gewährleistung zu reklamieren.

Unter Inanspruchnahme der Garantie kann der Käufer zu den Bedingungen und innerhalb der im Bürgerlichen Gesetzbuch festgelegten Fristen:

Reichen Sie eine Preisminderungserklärung ein
Bei Vorliegen eines wesentlichen Mangels - Rücktrittserklärung abgeben
verlangen, dass die Sache durch eine mangelfreie ersetzt wird
Verlangen Sie die Beseitigung des Mangels
Der Verkäufer bittet Sie, eine Reklamation aufgrund der Garantie auf elektronischem Wege, schriftlich einzureichen.

Um eine im Rahmen der Garantie eingereichte Reklamation zu prüfen, ist der Verbraucher verpflichtet, die mangelhafte Ware gegebenenfalls auf Kosten des Verkäufers an die Adresse des Geschäfts zu liefern.

Der Verkäufer empfiehlt, dass die Reklamation folgende Informationen enthalten sollte: Identifikationsdaten des Käufers, kurze Beschreibung des Mangels, Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und Reklamationsantrag des Käufers.

Jede in diesem Dokument enthaltene Empfehlung des Verkäufers ist nur ein unverbindlicher Hinweis in Bezug auf den Verbraucher, den der Verbraucher verwenden kann oder nicht. Die Nichtbefolgung der Empfehlungen des Verkäufers durch den Verbraucher beeinträchtigt in keiner Weise die Rechte des Verbrauchers und insbesondere nicht die Rechte im Zusammenhang mit der Garantie.

Der Verkäufer wird innerhalb von 14 Tagen auf die Reklamation antworten.

 

AUSSERGERICHTLICHE METHODEN ZUR BEILEGUNG VON BESCHWERDEN UND VERFOLGUNG VON ANSPRÜCHEN



In einer Situation, in der das Beschwerdeverfahren nicht das vom Verbraucher erwartete Ergebnis bringt, kann der Verbraucher unter anderem Mit:

In der Regel kostenlose Schlichtung durch die zuständige Gewerbeaufsichtsbehörde der Provinz, bei der Sie die Schlichtung beantragen müssen. Die Liste der Aufsichtsbehörden ist verfügbar unter: https://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq595,
in der Regel kostenlose Unterstützung des zuständigen örtlichen ständigen Verbrauchergerichts, das bei der Woiwodschaftsinspektion für Handelsinspektion tätig ist, an das ein Antrag auf Prüfung des Falls vor dem Schiedsgericht gestellt werden sollte.
Die Liste der Gerichte ist verfügbar unter: https://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq595
kostenlose Hilfe durch den kommunalen oder kreisfreien Verbraucherombudsmann,
ODR-Internetplattform, verfügbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
PERSÖNLICHE DATEN UND DATENSCHUTZ
Für den Fall, dass es für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist, personenbezogene Daten bereitzustellen, möchten wir Sie darüber informieren, dass der Verkäufer sein Administrator ist und die Verarbeitung zu den folgenden Bedingungen erfolgt:

Zweck der Verarbeitung:

Je nachdem, wofür Sie sich entscheiden, könnte es sein:

Abschluss eines Kaufvertrages
Direktmarketing
Versand des Newsletters
Grundlage für die Verarbeitung:

Ein Kaufvertrag oder Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch zu dessen Abschluss ergriffen werden (Artikel 6 (1) (b) der DSGVO)
Rechtliche Verpflichtung für uns, z.B. im Zusammenhang mit der Buchhaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
Ihre im Store ausgedrückte Einwilligung (Artikel 6 (1) (a) der DSGVO)
Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen oder Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch zu dessen Abschluss durchgeführt werden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Unser berechtigtes Interesse am Direktmarketing (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Bereitstellung von Daten:

freiwillig, in einigen Fällen kann es jedoch erforderlich sein, einen Vertrag abzuschließen
Die Auswirkung der Nichtbereitstellung von Daten:

keine Möglichkeit, Einkäufe im Store zu tätigen
keine Möglichkeit, Informationen über Aktionen oder Sonderangebote zu erhalten, die im Store angeboten werden
Möglichkeit des Widerrufs einer Einwilligung:

Jederzeit
Die Datenverarbeitung bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung bleibt rechtmäßig.

 

BEARBEITUNGSZEITRAUM



Ihre Daten werden vom Verkäufer nur für den Zeitraum verarbeitet, in dem er eine Rechtsgrundlage dafür hat, d.h. bis:

er ist nicht mehr an die gesetzliche Verpflichtung gebunden, die ihn zur Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet, oder
die Möglichkeit der Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit dem vom Shop abgeschlossenen Vertrag durch die Parteien endet
Sie werden Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, wenn diese ihre Grundlage war
Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird akzeptiert - wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten das berechtigte Interesse des Administrators war oder wenn die Daten für Direktmarketing, einschließlich Profiling, verarbeitet wurden
- je nachdem, was im Einzelfall anwendbar ist und was spätestens passieren wird.

 

DEINE KRÄFTE



Darüber hinaus haben Sie das Recht zu verlangen:

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten,
sie zu korrigieren,
Streichung,
Verarbeitungsbeschränkungen,
Anfragen zur Übertragung von Daten an einen anderen Administrator,
Und:

der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen:
aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben - in Bezug auf die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, basierend auf Art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO (d. h. auf berechtigten Interessen, die vom Administrator verfolgt werden), einschließlich Profiling auf der Grundlage dieser Bestimmungen,
wenn personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, einschließlich Profiling, soweit die Verarbeitung mit einem solchen Direktmarketing zusammenhängt.
Wenden Sie sich an den Verkäufer, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

 

EXTERNE DIENSTLEISTUNGEN / DATENEMPFÄNGER


Wir nutzen die Dienste externer Unternehmen, an die Ihre Daten möglicherweise übermittelt werden. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung möglicher Empfänger Ihrer Daten:

Softwareanbieter, der zum Betreiben eines Online-Shops benötigt wird
das Unternehmen, das die Waren liefert
Zahlungsanbieter
Buchhaltungsbüro
Hosting-Anbieter
eine Einheit, die die Optimierung des Shops erleichtert
Softwareanbieter, der die Führung eines Unternehmens erleichtert (z. B. Buchhaltungssoftware)
das Unternehmen, das uns technischen Support bietet
eine Entität, die ein Mailing-System bereitstellt
ein Unternehmen, das Marketingdienstleistungen erbringt
eine Einrichtung, die statistische Dienstleistungen erbringt
zuständige Behörden, soweit der Administrator verpflichtet ist, ihnen Daten zur Verfügung zu stellen