Allgemeine lieferbedingungen

  1. Geltungsbereich dieser allgemeinen Bedingungen

    1.1 Diese allgemeinen Bedingungen (im Folgenden die „allgemeinen Bedingungen“) sind wesentlicher Bestandteil aller Kaufverträge in Deutschland und/oder im Ausland über Produkte (im Folgenden die „Produkte“), die das Unternehmen i) Chemikal Polska Paweł Jagieniak. oder ii) jedes andere von ihr direkt oder indirekt abhängige Unternehmen mit Sitz in Deutschland oder im Ausland, das über keine eigenen allgemeinen Lieferbedingungen verfügt (im Folgenden ohne Unterscheidung der „Lieferant“), an Unternehmen (im Folgenden der/die „Käufer“) verkauft. Alle Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferungen und Rechnungen des Lieferanten erfolgen auf Grundlage dieser allgemeinen Bedingungen, sofern der Lieferant nicht schriftlich etwas anderes erklärt. 

  2. Zustandekommen des Vertrages – Auftragsannahme

    2.1 Jeder Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Käufer vom Shop des Anbieters eine Auftragsbestätigung erhält.

  3. Produktpreise

    3.1 Sofern die Parteien nichts anderes schriftlich vereinbaren, gelten für jeden Kaufauftrag die Preise, die der Lieferant in dem betreffenden Angebot oder anderenfalls in den an den Käufer gelieferten und zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrages gemäß vorstehendem Artikel 2.1 geltenden Preislisten angegeben hat.

  4. Lieferung – Risiko des Untergangs – Eigentumsübergang

    4.1 Die Lieferung erfolgt durch DHL in Deutschland. DHL liefert Pakete an die Haustür des Kunden. DHL liefert Pakete in ganz Deutschland aus.

    4.2 Das Eigentum an den Produkten geht auf den Käufer mit der betreffenden Lieferung gemäß den vereinbarten Lieferbedingungen chemikaleurope.eu über.

    4.3 Die Lieferung erfolgt durch UPS in Deutschland. UPS liefert Pakete an die Haustür des Kunden. UPS liefert Pakete in ganz Deutschland aus.

  5. Lieferfristen - Annahme der Lieferung

    5.1 Bei einer Bestellung bis 9:00 Uhr wird die Bestellung noch am Tag des Kaufs versendet. Bestellungen, die nach 9:00 Uhr eingehen, werden am nächsten Werktag versendet. DHL liefert Pakete standardmäßig innerhalb von 2 Werktag in Deutschland aus. 

    5.2 Bei einer Bestellung bis 9:00 Uhr wird die Bestellung noch am Tag des Kaufs versendet. Bestellungen, die nach 9:00 Uhr eingehen, werden am nächsten Werktag versendet. UPS liefert Pakete standardmäßig innerhalb von 2 Werktag in Deutschland aus. 

     

  6. Zahlungen

    6.1. Kreditkarte und Debitkarte

    Kreditkarten sind die weltweit am häufigsten verwendete Online-Zahlungsmethode. Kunden erhalten einen Kreditrahmen und zahlen den Betrag, den sie ausgegeben haben, in der Regel am Ende des Monats auf einmal zurück.

    Viele der führenden Kreditkartenmarken weltweit geben den Kunden ein Gefühl von Sicherheit, und die meisten von ihnen bieten umfassenden Käuferschutz und Versicherung, was zu mehr Konversionen für Händler führt. Die Annahme von Zahlungen per Kreditkarte ermöglicht es Ihrem Unternehmen, an Kunden auf der ganzen Welt zu verkaufen.

    Sie können in unserem Online-Shop bequem und sicher mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: VISA, American Express, MasterCard, Cartes Bancaires. Bitte tragen Sie bei der Zahlungsart die erforderlichen Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein.

    Die Kreditkartendaten werden per SSL verschlüsselt übertragen. Dies können Sie am „https“ in der Adressleiste in Ihrem Browser auf den Bezahlseiten erkennen. Somit ist Ihr Einkauf per Kreditkarte bei uns sehr sicher.

    Um die Sicherheit bei der Kreditkartenzahlung zu erhöhen, wird das Kreditkartensicherheitsverfahren 3D-Secure verwendet. Dieses Verfahren wird bei VISA-Karten "Verified by VISA" genannt und bei MasterCard-Karten "MasterCard Secure Code". Sollte Ihre Kreditkarte 3D-Secure-fähig sein, so werden Sie automatisch auf die Seite Ihrer Bank weitergeleitet. Dort können Sie durch Eingabe Ihres persönlichen SecureCodes und Ihres Passwortes die Transaktion bestätigen. Sollten Sie Ihre Kreditkarte für das 3D-Secure Verfahren noch nicht registriert haben, können Sie dies im Rahmen des Bezahlprozesses tun. Nach der 3D-Secure Authentifizierung werden Sie automatisch wieder zum Shop weitergeleitet und Ihr Kauf ist damit erfolgreich abgeschlossen.

    Sollten Sie sich bei Ihrer Bestellung registrieren oder bereits ein Kundenkonto besitzen, müssen Sie bei allen Folgebestellungen Ihre Kreditkarten-Daten nicht erneut eingeben. Wir schlagen Ihnen die zuletzt benutzte Kreditkarte vor. Sie können frei wählen, ob Sie diese Kreditkarte erneut benutzen oder eine andere hinzufügen wollen. Alle Daten sind bei uns dank modernster Verschlüsselungstechniken sehr sicher.

    Die Verwendung einer Debitkarte und einer Kreditkarte ist ähnlich. Im Gegensatz zu Kreditkarten werden jedoch bei Debitkarten die Gelder direkt vom Bankkonto des Kunden abgebucht. Einige Kunden bevorzugen diese Zahlungsmethode, da sie ihre Einkäufe in Echtzeit verfolgen können.

        

    6.2. Revolut Pay

    Revolut Pay ist die Online-Zahlungsmethode, die von allen Kunden genutzt werden kann. Wenn Sie ein Revolut-Konto haben Revolut ist eine Finanz-App, die schnelle, einfache und sichere Zahlungen), können Sie dank Revolut Pay blitzschnelle Einkäufe tätigen, ohne Kartendaten oder Bankdaten eingeben zu müssen. Falls nicht, erhalten Sie nach Ihrem ersten Kauf die Möglichkeit, Ihre Daten zu speichern. Es gibt keine Transaktionslimits, und Kunden mit einem Revolut-Konto können bequem Einkäufe in ihrer App bestätigen.

    Beim Bezahlen mit Revolut Pay erhalten Sie Schutz gemäß der Revolut Pay-Käuferschutzrichtlinie, die es ermöglicht, eine Beschwerde einzureichen, falls der Dienstleister Ihre Bestellung nicht erfüllt.

    Der Mechanismus von Revolut Pay ist einfach und verständlich. Einkäufe können sowohl über das Smartphone als auch den Computer getätigt werden. Im ersten Fall wählen Kunden im Geschäft Revolut Pay als Zahlungsmethode aus, geben ihre Daten ein und bestätigen dann die Zahlung in der mobilen Revolut-App. Wenn die im Geschäft angegebenen Daten mit denen in der App übereinstimmen, wird die Zahlung genehmigt. Möglicherweise ist jedoch eine Bestätigung über Face ID oder einen Fingerabdruckleser erforderlich. Dies spricht für die hohe Sicherheit des Dienstes, da keine Möglichkeit besteht, dass es zu unbefugten Zahlungen kommt.

    6.3. IDEAL

    iDEAL ist die am weitesten verbreitete Zahlungsmethode in den Niederlanden. Es handelt sich um eine vertrauenswürdige, sichere und bequeme Möglichkeit, online zu bezahlen. Kunden überweisen das Geld direkt von ihrem Bankkonto über das Online-Banking-Produkt, das ihnen vertraut ist. Dies garantiert eine erfolgreiche Zahlung, die vom Kunden nicht rückgängig gemacht werden kann. Die Bank des Kunden garantiert, dass die Transaktion sicher ist.

    iDEAL ist nahtlos in die Online-Banking-Produkte der 10 größten niederländischen Verbraucherbanken integriert. Kunden dieser Banken melden sich in ihrer Online-Banking-Umgebung an, um Zahlungen zu überweisen. Zu den teilnehmenden Banken gehören ABN AMRO, ASN Bank, bunq, Handelsbanken, ING, Knab, Rabobank, RegioBank, SNS Bank, Triodos Bank und Van Lanschot Bankiers.

    Die Kunden bezahlen über ihre eigene Online-Banking-Umgebung. Die Sicherheit der Transaktion wird von der Bank des Kunden garantiert. Beim Auschecken wählen die Kunden die iDEAL-Zahlungsmethode, gefolgt von ihrer Bank. Anschließend werden sie zur Online-Banking-Umgebung der Bank weitergeleitet und aufgefordert, sich anzumelden. Der zu überweisende Betrag und weitere Zahlungsdetails sind bereits ausgefüllt, der Kunde muss nur die Zahlung autorisieren. Wenn dies geschehen ist, bestätigt die Bank sofort die Zahlung, und der Kunde wird zum Webshop zurückgeleitet. Der Händler kann sofort mit der Bearbeitung der Bestellung fortfahren, da die Zahlung garantiert ist.

    6.4. BELFIUS

    Belfius ist eine der größten Banken Belgiens und bietet ihren Kunden eine eigene Online-Zahlungsmethode an. Kunden mit einem Belfius-Bankkonto können diese Zahlungsmethode nutzen, um Zahlungen direkt aus der Online-Banking-Umgebung von Belfius oder über die Smartphone-App der Bank zu überweisen. Zahlungen, die über den Belfius Pay Button getätigt werden, sind garantiert und können vom Kunden nicht rückgängig gemacht werden, sodass Händler Bestellungen sofort weiterverarbeiten können, wenn die Zahlung autorisiert ist.

    Wenn Kunden die Zahlungsmethode Belfius Pay Button wählen, können sie über die Smartphone-App oder über die Online-Banking-Umgebung Belfius Direct Net bezahlen. Wenn die App gewählt wird, scannen die Kunden einen QR-Code und autorisieren die Zahlung über die App, wo die Zahlungsdetails bereits ausgefüllt sind. Bei der Verwendung von Belfius Direct Net verwenden Kunden ihren Kartenleser, um die Zahlung zu bestätigen. Wenn die Zahlung erfolgt ist, kann der Händler sofort mit der Bearbeitung der Bestellung fortfahren, da die Zahlung garantiert ist.

    6.5. KBC/CBC

    Der KBC/CBC-Zahlungsbutton ermöglicht es Kunden der belgischen Banken KBC und CBC, bequem online zu bezahlen. Die KBC konzentriert sich auf den flämischen Teil Belgiens, während die CBC ausschließlich französischsprachig ist. Beide Banken bieten im Grunde denselben Zahlungsbutton an, jedoch unter einem anderen Namen. Es ist wichtig zu beachten, dass Kunden der KBC nicht über den CBC-Zahlungsbutton und umgekehrt bezahlen können. Die Technologie hinter beiden Zahlungsbuttons funktioniert jedoch genau gleich, daher haben wir beschlossen, sie als eine Zahlungsmethode anzubieten.

    6.6. Klarna Sofort bezahlen

    Mit Klarna: Sofort bezahlen können Kunden sichere und sofortige Einzeltransaktionen über ihre eigenen Online-Banking-Daten per Banküberweisung oder Lastschriftanweisungen tätigen. 

    Beim Checkout wählt der Kunde Klarna: Sofort bezahlen mit Online-Banking im Checkout oder per Lastschrift aus. Die relevanten Bestellinformationen werden automatisch in das sichere Klarna-Zahlungsformular übertragen, in dem die Kunden entweder ihre Bankdaten angeben oder ein Klarna-Konto erstellen müssen, um die Zahlung zu bestätigen, was den Zahlungsprozess sehr einfach macht.

    Als kundenorientiertes Unternehmen richtet Klarna Variablen wie Kosten und die Verfügbarkeit ihrer Produkte nach dem Standort Ihres Kunden aus. Klarna: Sofort bezahlen ist für Kunden in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Finnland*, Belgien*, Schweden, Norwegen und Dänemark verfügbar. 

    *Klarna: Sofort bezahlen per Lastschrift ist in diesen Ländern nicht verfügbar.

    Beim Checkout wählt der Kunde "Klarna: Sofort bezahlen" als Zahlungsmethode aus.

    Der Kunde wird zur von Klarna gehosteten Zahlungsseite weitergeleitet und wählt dort seine bevorzugte Zahlungsmethode aus.

    Für Banküberweisungen geben die Kunden ihre Bankleitzahl ein. Sie geben einen Benutzernamen und ein Passwort ein, um sich in ihr Bankkonto einzuloggen. Anschließend geben sie eine Transaktionsauthentifizierungsnummer (TAN) oder eine entsprechende Nummer je nach Land und ihrer Bank ein. Die Zahlung wird in Echtzeit autorisiert, der Kunde sollte zur von den Händlern bereitgestellten Redirect-URL zurückkehren.

    Für Lastschriften geben bestehende Klarna-Kunden ihre Kontodaten ein, und neue Kunden müssen ein Klarna-Konto erstellen, um die Zahlung zu bestätigen, indem sie ihre IBAN angeben.

    6.7. Klarna Rechnung

    Klarna Rehnung ist für Kunden mit Wohnsitz in den Niederlande, Belgien, Deutschland, Österreich, Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen verfügbar. Als verbraucherorientiertes Unternehmen richtet sich Klarna bei Variablen wie Kosten und Verfügbarkeit seiner Produkte nach dem Standort der Kunden. Nachdem Sie die Waren als versendet gekennzeichnet haben, müssen Ihre Kunden ihre Rechnung innerhalb von 30 Tagen begleichen.

    Während des Checkouts müssen die Kunden nur einige grundlegende Informationen ausfüllen. Das gestaltet den Zahlungsvorgang sehr einfach.

    Die Zahlungsbenachrichtigung erhalten die Kunden, sobald das Produkt versandt wurde. Von diesem Moment an kann der Kunde bzw. die Kundin bezahlen. Die Kunden selbst begleichen die Rechnung entweder direkt per Überweisung oder sie nutzen das Klarna-Kundenportal oder die Klarna-App, um mit einem Klick zu bezahlen. Das macht zukünftige Einkäufe noch reibungsloser. Pay Later von Klarna können. Beim Kaufabschluss erhalten Kunden nun die Möglichkeit, sich im Checkout-Prozess für Klarna auf Rechnung zu entscheiden. Dies erlaubt ihnen, erst nach Erhalt der Ware zu zahlen und bietet Ihren Käufern so mehr Flexibilität.

    Der Kauf auf Rechnung ist dank Klarna Pay Laterschnell und simpel:
    Nach dem Checkout bei chemikaleurope.eu als (Klarna-Partner) wählen Kund:innen die Zahlungsmethode Klarna Pay Later aus.
    Möchten diese erstmals mit Klarna bezahlen, müssen sie Informationen wie Name, E-Mail-Adresse und Anschrift angeben.
    Dann folgt der Kaufabschluss und die Kund:innen erhalten eine E-Mail samt Zahlungslink.
    Ab dem Versand des Produkts haben Kund:innen 30 Tage Zeit, um das Geld an Klarna zu überweisen. Dies funktioniert entweder direkt im Kundenportal, auf der Website oder in der App. Dort wählen sie zwischen verschiedenen Klarna-Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift.

    6.8. Klarna Ratenkauf

    Klarna Ratenkauf bezeichnet den Ratenkauf bei Klarna. Käufer:innen zahlen ihre Rechnung dabei in monatlichen Raten ab. Die Kund:innen wählen dafür einfach Klarna Rechnung auf Raten aus und geben wenige persönliche Daten an. Anschließend können sie den fälligen Betrag in beliebigen Raten aufteilen und diese verzinst oder zinslos in drei bis maximal 36 Monaten abbezahlen.

    Sobald sich Ihre Kund:innen für den Klarna Rechnungskauf entscheiden, erfolgt im Hintergrund eine Bonitätsprüfung. Die Kund:innen bezahlen über das Klarna Verbraucherportal auf klarna.com oder in der Klarnaichen Raten mindestens anzusetzen sind. Die eigentliche Ratenzahlung mit Klarna erfolgt über das Kundenportal zu einem späteren Zeitpunkt mit der gewünschten Zahlungsmethode, z. B.. Kreditkarte. Um komfortabel wiederkehrende Zahlungen durchzuführen, können Kund:innen ihr Klarna Konto mit ihrem Bankkonto verbinden.

    Um mit dem Klarna Ratenkauf zu bezahlen, wählen die Kund: innen im Checkout-Prozess die entsprechende Zahlungsmethode.
    Kunden: innen, die zum ersten Mal mit Klarna in Raten zahlen, werden aufgefordert, ein Klarna Konto zu erstellen. Hierfür machen sie folgende Angaben: Name, Rechnungsadresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
    Bestandskund: innen melden sich einfach mit ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sowie dem Geburtsdatum an.
    Wenn neue Kund: innen ein Klarna Konto und einen "Flexibler Ratenkauf" beantragen, führt Klarna im Hintergrund eine Bonitätsprüfung durch.
    Nach Absenden der Bestellung erhalten die Kund:innen eine E-Mail mit einem Zahlungslink. Der Bestellbetrag wird im Gesamtsaldo des Klarna Kontos der Kund:innen angezeigt.

    Die Kund: innen bezahlen über das Klarna Verbraucherportal auf klarna.com oder in der Klarna App mit ihrer bevorzugten Zahlungsmethode.

    6.9. Bezahlung per Überweisung

    Bitten überweisen Sie den Rechnungsbetrag (Gesamtbetrag) auf u.g. chemikaleurope.eu - Konto. Wir möchten Sie bitten, verschiedene Bestellungen separat zu überweisen. Geben Sie bitte IMMER nur die jeweilige BESTELLNUMMER ALS VERWENDUNGSZWECK an. Sobald wir den Eingang Ihrer Zahlung bei uns zuordnen können, werden wir Ihre Ware kommissionieren und umgehend versenden oder zur Abholung bereitstellen. Sobald Ihre Ware versandt ist oder bereit steht, werden wir Sie nochmals per E-Mail informieren.

    Chemikal Polen Pawel Jagieniak
    IBAN: LT92 3250 0311 2416 1627
    BIC: REVOLT21
    Beneficiary address
    Plac 1 Maja 2/1, Oppeln, 47-143, Ujazd, Polen
    Bank/Payment institution
    Revolut Bank UAB
    Bank/Payment institution address
    Konstitucijos ave. 21B, 08130, Vilnius, Lithuania

  7. Vertragliche Garantie

    7.1 Bei einer Paketpanne oder einem Verlust durch DHL garantieren wir den Transport des nächsten Produkts zum Kunden.
    7.2 Bei einer Paketpanne oder einem Verlust durch UPS garantieren wir den Transport des nächsten Produkts zum Kunden.

  8. Verarbeitung der personenbezogenen Daten

    8.1 Wenn der Lieferant seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union hat, finden die gesetzlichen Bestimmungen über den Schutz der personenbezogenen Daten Anwendung. Der Käufer bestätigt gemäß und mit den Zwecken des Art. 13 und des Art. 14 der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) und nachdem er die diesbezüglich vom Lieferanten auf seiner Website veröffentlichten Datenschutzerklärung geprüft hat, dass die „personenbezogenen Daten“ die, auch in der informativen Vorvertragsphase, offengelegt und/oder mit dem Lieferanten ausgetauscht werden, von dem Lieferanten verarbeitet werden. Zudem willigt der Käufer ausdrücklich in die Verarbeitung der „personenbezogenen Daten“ unter Inanspruchnahme seiner Rechte gemäß Art. 7 DSGVO ein.